Donnerstag, 20. Oktober 2011

Buchmesse 2011 – Unbekanntes Flugobjekt: Audi-Pavillon


Eigentlich war ich mir ganz sicher: In der Agora auf dem Buchmesse-Gelände ist ein unbekanntes Flugobjekt gelandet, bis ich dann doch vom Gegenteil überzeugt wurde. Statt Antiquariats- und Lesezelt machte sich hier der Audi-Pavillon breit. Gewagte Formen, lauernde Beleuchtung, imposante Erscheinung. Sein Innenleben (falls man sich das Betreten überhaupt traute) bestand aus der Antiquariatsmesse und einer StoryDrive Bühne und einem dazugehörigen Kino samt Kunstinstallation. Einen Wegweiser zum Lesezelt hätte dieses Jahr so mancher Besucher gebraucht. Für mich ist dies ein weiterer Schritt, um sich von der Publikumsmesse in Leipzig abzugrenzen.


Kommentare:

  1. Das sieht toll aus, ich mag runde, geschwungene Linien. Gibt es Bilder von drinnen?

    AntwortenLöschen
  2. Aber sicher doch - die Fotos folgen noch. Da sie eine ganz eigene Geschichte erzählen, werden sie in einem Extra-Posting gewürdigt :)

    AntwortenLöschen